Allgemein

Vom Samen zur Pflanze

27. Juli 2021

Bei uns wurden die Kinder im letzten Monat zu kleinen Gärtnern.

Unter dem Motto „Vom Samen zur Pflanze“ wurde in unserer Einrichtung zu diesem Thema gebastelt, gesungen, die Schöpfungsgeschichte gelesen und natürlich gepflanzt und gesät. Auch die Materialien für unser Projekt mussten wir gemeinsam besorgen und einkaufen. Gesagt – getan.

Mit ein paar Kindern ging es zum nahegelegenen Pflanzenmarkt, wo schnell alles gefunden war was wir brauchten.

Mit dem Einkaufswagen, der mit Pflanzen und Erde gefüllt war, ging es dann zurück durch Warsingsfehn zum „Kleinen Leuchtturm“. Ein riesiger Spaß für Groß und Klein bei uns.

Jetzt konnte es so richtig losgehen: Bemalte Paletten wurden mit Blumen bepflanzt, die jetzt unseren Eingangsbereich schmücken. Sonnenblumen und Wildblumen säten die Kinder in großen Kübeln. Gurken, Paprika und Tomaten wurden dann in Extratöpfe gepflanzt. Später kamen auch noch Erdbeeren dazu, die wir mittlerweile sogar schon regelmäßig ernten können.

Alle bepflanzten Töpfe und Kübel stehen auf unserem Spielplatz. Dort können die Kinder jeden Tag staunen, gießen und sehen, wie schnell ihre eingepflanzten Samen zu Pflanzen werden.

X